Labormuffelofen LMH bis 1200 °C

Speziell für das Testen von aggressiven Chargen entwickelt

Die Heizspiralen werden außerhalb der Ofenkammer durch eine widerstandsfähige keramische Muffel gegen das Eindringen der aggressiven Verbrennungsprodukte geschützt Zusätzlich verfügt der Ofen über eine Belüftung, die die Dampfkondensation beim Brennvorgang verhindert.

Ich möchte diesen Ofen

+420 547 230 016 Rufen Sie uns zwischen 8:00 und 14:00 Uhr an.
sales@lac.cz Wir melden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen.

Vorteile

  • Einfache Bedienung und Installation
  • Sonderanpassungen
  • Versand schon innerhalb von 2 Tagen
  • Geräuscharm
  • 36 Monate Garantie
  • Umgehende technische Unterstützung
  • Schnelles Hochlaufen auf Tmax
  • Gleichmäßige Temperaturverteilung
  • Mechanische Festigkeit
  • Chemische Festigkeit
 

Arten der Chargenbearbeitung

(TG = teilweise geeignet)
  • Veraschen, Verbrennen, Glühverlust (TG)
  • Emaillieren (TG)
  • Agglomerieren, Sintern
  • Wärmebehandlung von Metallwerkstoffen (TG)
  • Schmelzen von Metallwerkstoffen
  • Glasfusing
  • Testen von Werkstoffen
Labormuffelofen-LMH_07-12_open.jpg Labormuffelofen LMH 07/12
Labormuffelofen-LMH_07-12_closed.jpg Labormuffelofen LMH 07/12
Labormuffelofen-LMH_07-12_open.jpg Labormuffelofen LMH 07/12
Labormuffelofen-LMH_07-12_closed.jpg Labormuffelofen LMH 07/12

Technische Parameter

Ofenausrüstung

Download

Ofentyp  Tmax°C Empfohlener Arbeitstemperaturbereich °C Volumen l Außenmaße (B×HxT) mm Innenmaße (B×HxT) mm Leistung kW Gewicht kg Schutzart*  Spannung V Max. Bodentraglast kg
LMH 07/12 1200 700 - 1150 4 490×540×720 170×90×275 3,0 42 16/1 230 10
LMH 07/12 1200 700 - 1150 7 490×540×720 170×170×275 3,0 48 16/1 230 10
LMH 11/12 1200 700 - 1150 11 570×540×720 255×165×255 3,5 53 16/1 230 15
*Die Schutzart kann je nach gewähltem Zubehör gegen Aufpreis abweichen.
Technische Änderungen vorbehalten.

Standardausrüstung

  • Regler Ht40AL (1 Programm: 2x Anlauf, 2x Haltezeit)
  • Heizspirale um eine Muffel gewickelt, außerhalb des Ofen-Arbeitsraums
  • Muffel mit einer Mineralfaserplatte isoliert und mit Isolierplatten verkleidet
  • Lüftungsstutzen für Entlüftung des Ofen-Arbeitsraums
  • Sichtfenster in der Tür mit Schutzglas
  • Thermoelement Typ „S“
  • kontaktloses Relais für geräuscharmen Betrieb
  • Endschalter für sichereres Öffnen der Tür
  • manuell betätigte, nach oben öffnende Tür
  • Anschlusskabel mit Einphasen-Stecker
  • Tischausführung

Zubehör gegen Aufpreis

  • Regler HtIndustry / Ht205 (30 Programme à 15 Schritte) / Ht200 (30 Programme à 25 Schritte, USB-Schnittstelle)
  • Injektor mit Abzugslüfter und Zugunterbrecher (nur mit Regler HtIndustry / Ht205 / Ht200)
  • Schutzgasversorgung (manuell oder automatisch betätigter Gasanschluss)
  • Kalibrierung des Regler-Messeingangs
  • Schnittstelle RS232 oder EIA485 inklusive Software und Verkabelung
  • Set HtMonit (Software + Schnittstelle)


Anm.: Eventuelle Kombinationen von Zubehör gegen Aufpreis sind mit dem technischen Büro abzusprechen.
Über 13 000 produzierte Öfen
Eigenes Serviceteam
25-köpfiges Konstrukteur-Team
6 Auftragsprojekte im Monat
Testen Ihrer Charge
Möchten Sie mehr wissen über


Ihre persönlichen Daten werden gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet.
 

Öfen und Trockenöfen>

Feuerbetonsteine>

http://www.lac.cz/de/ofen-und-trockenofen/labormuffelofen-lmh | http://www.lac.cz/de/ofen-und-trockenofen/labormuffelofen-lmh