Laborofen LH bis 1340 °C

Eine Universalanlage für höhere Temperaturen und ein schnelles Erwärmen der Charge

Die LH-Öfen sind flexible Anlagen für zahlreiche Laboranwendungen. Dieser Ofen eignet sich bestens für das Testen von Werkstoffen bei höheren Temperaturen. Die in den Schlitzen der Auskleidung verlegten Heizelemente sorgen für eine sehr schnelle Wärmeübertragung auf die Charge. Der LH-Ofen ist allerdings nicht für aggressive Chargen geeignet, weil die Verbrennungsprodukte die ungeschützten Spiralen oder die Ziegelauskleidung angreifen könnten.

Ich möchte diesen Ofen

+420 547 230 016 Rufen Sie uns zwischen 8:00 und 14:00 Uhr an.
sales@lac.cz Wir melden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen.

Vorteile

  • Einfache Bedienung und Installation
  • Sonderanpassungen
  • Versand schon innerhalb von 2 Tagen
  • Geräuscharm
  • 36 Monate Garantie
  • Umgehende technische Unterstützung
  • Höhere Temperaturen
  • Schnelle Wärmeübertragung auf die Charge
  • Universell einsetzbar

Arten der Chargenbearbeitung

(TG = teilweise geeignet)
  • Veraschen, Verbrennen, Glühverlust (TG)
  • Emaillieren (TG)
  • Agglomerieren, Sintern
  • Wärmebehandlung von Metallwerkstoffen (TG)
  • Schmelzen von Metallwerkstoffen
  • Glasfusing
  • Testen von Werkstoffen
Laborofen-LH_15-13_open.jpg Laborofen LH 15/13
Laborofen-LH_15-13_closed.jpg Laborofen LH 15/13
Laborofen-LH_15-13_open.jpg Laborofen LH 15/13
Laborofen-LH_15-13_closed.jpg Laborofen LH 15/13

Technische Parameter

Ofenausrüstung

Download

Ofentyp  Tmax°C Empfohlener Arbeitstemperaturbereich °C Volumen l Außenmaße (B×HxT) mm Innenmaße (B×HxT) mm Leistung kW Gewicht kg Schutzart*  Spannung V Max. Bodentraglast kg 
LH 06/13 1340 700 - 1300 6 610×590×715 200×150×230 1,5 72 16/1 230 10
LH 09/13 1340 700 - 1300 9 600×590×715 230×170×230 2,0 73 16/1 230 10
LH 15/13 1340 700 - 1300 15 620×670×715 250×250×250 2,4 82 16/1 230 15
LH 30/13 1340 700 - 1300 30 680×770×0 310×310×310 3,2 105 16/1 230 25
* Die Schutzart kann je nach gewähltem Zubehör gegen Aufpreis abweichen.
Technische Änderungen vorbehalten.

Standardausrüstung

  • Regler Ht40AL (1 Programm: 2x Anlauf, 2x Haltezeit)
  • manuell betätigte, nach oben öffnende Tür
  • Heizspiralen in den Schlitzen der Auskleidung
  • Kammer-Auskleidung aus Leichtziegeln
  • Lüftungsstutzen für Entlüftung des Ofen-Arbeitsraums
  • Thermoelement Typ „S“
  • kontaktloses Relais für geräuscharmen Betrieb
  • Endschalter für sichereres Öffnen des Ofens
  • Anschlusskabel mit Einphasen-Stecker
  • Tischausführung

Zubehör gegen Aufpreis

  • Regler HtIndustry / Ht205 (30 Programme à 15 Schritte) / Ht200 (30 Programme à 25 Schritte, USB-Schnittstelle)
  • Injektor mit Abzugslüfter und Zugunterbrecher für Abgasabzug (nur mit Regler HtIndustry / Ht205 / Ht200)
  • Schutzgasversorgung (manuell oder automatisch betätigter Gasanschluss)
  • Kalibrierung des Regler-Messeingangs
  • Schnittstelle RS232 oder EIA485 inklusive Software und Verkabelung
  • Set HtMonit (Software + Schnittstelle)


Anm.: Eventuelle Kombinationen von Zubehör gegen Aufpreis sind mit dem technischen Büro abzusprechen.
Über 13 000 produzierte Öfen
Eigenes Serviceteam
25-köpfiges Konstrukteur-Team
6 Auftragsprojekte im Monat
Testen Ihrer Charge
Möchten Sie mehr wissen über


Ihre persönlichen Daten werden gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet.
 

Öfen und Trockenöfen>

Feuerbetonsteine>

http://www.lac.cz/de/ofen-und-trockenofen/laborofen-lh | http://www.lac.cz/de/ofen-und-trockenofen/laborofen-lh